Die Evangelische Frauenhilfe hat eine lange Geschichte als Instrument der Emanzipation in Kirche und Gesellschaft. Näheres über die Konzeption, die Geschichte und die Gegenwart der Ev. Frauenhilfe im Rheinland erfahren Sie unter www.frauenhilfe.de. Dort finden Sie auch weitere Informationen über das überregionale Angebot wie Fortbildungen und Freizeiten.

Die Frauenhilfsnachmittage beginnen mit einem geistlichen Wort und gemeinsamen Liedern. Einen Schwerpunkt bildet der gegenseitige Austausch und die Gemeinschaft bei Kaffee und Kuchen. Daneben haben die Frauenhilfsnachmittage immer eine Themenstellung aus Gemeinde, Kirche und Gesellschaft. Gelegentlich werden Referentinnen oder Referenten eingeladen. Die örtlichen Frauenhilfen kommen zwei Mal im Jahr zu Gesamttreffen der Brühler Frauenhilfen zusammen. Sie werden von Abgeordneten im Kreisverband vertreten.

Frauenhilfe Christuskirche, Mayersweg 5, Gemeindesaal
1. Donnerstag im Monat, 15:00 Uhr
Kontakt: Pfarrerin Renate Gerhard, Tel. 02232 42325

Foto: Jansen-Haß

Frauenhilfe Andreaskirche, Andreaskirchplatz 1
2. und 4. Donnerstag im Monat, 15:00 Uhr
Kontakt: Pfarrer Stefan Jansen-Haß, Tel 02232 153920

Frauenhilfe Johanneskirche, Rodderweg 68
2. Donnerstag im Monat, 15:00 Uhr
Kontakt: Pfarrerin Renate Gerhard, Tel. 02232 42325

Frauenkreis Thomaskirche, Raiffeisenstr. 7, Köln-Meschenich
1. und 3. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr
Kontakt: Pfarrer Stefan Jansen-Haß, Tel 02232 153920