Ich liebe die Musik, und es gefallen mir die Schwärmer nicht, die sie verdammen. Weil sie :

  1. ein Geschenk Gottes und nicht der Menschen ist,
  2. Weil sie die Seelen fröhlich macht,
  3. Weil sie den Teufel verjagt,
  4. Weil sie unschuldige Freude weckt. Darüber vergehen die Zornanwandlungen, die Begierden, der Hochmut. Ich gebe der Musik den ersten Platz nach der Theologie. Das ergibt sich aus dem Beispiel Davids und aller Propheten, weil sie all das Ihre in Metren und Gesängen überliefert haben.
  5. Weil sie in der Zeit des Friedens herrscht.

Haltet also aus, und es wird bei den Menschen nach uns besser mit dieser Kunst stehen, weil sie im Frieden leben. (Martin Luther)

In der Evangelischen Kirchengemeinde Brühl wird die Kirchenmusik hochgehalten. Kantorin Marion Köhler (volle Stelle), Kirchenmusikerin Ruth Kemna (halbe Stelle) und der nebenberufliche Kirchenmusiker Jürgen Strupat (8 Wochenstunden) sorgen für ein gutes Kirchenmusikleben in Brühl mit Orgelmusik, Instruemntalensembles, Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenchören und Konzertveranstaltungen. Den Posaunenchor leitet Herr Klaus Giesler ehrenamtlich.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeitenden der Kirchenmusik gern zur Verfügung.

Kantorin Marion Köhler
Tel. 02232 760517
E-Mail koehler@kirche-bruehl.de

Kirchenmusikerin Ruth Kemna (z. Zt. in Elternzeit)
vertreten durch Kirchenmusikerin Christine Albert (Kontakt zunächst über Kantorin Marion Köhler)

Jürgen Strupat (Organist)
E-Mail strupat@kirche-bruehl.de

Klaus Giesler (Leitung Posaunenchor)
Tel. 02232 45463
E-Mail klaus.giesler@ekir.de