Presbyterin Renate Auschner hat ihr Mandat aus persönlichen Gründen zurückgegeben. Sie bleibt der Gemeinde aber als Mitglied des Besuchsdienstkreises und des Teams „Offene Christuskirche“ erhalten. Die Evangelische Kirchengemeinde Brühl dankt Frau Auschner für Ihr Engagement und ihre Zeit. Das Presbyterium hat in solch einem Fall die Aufgabe, eine geeignete Nachfolgerin oder einen geeigneten Nachfolger zu berufen, damit alle Pfarrbezirke in der Gesamtgemeinde angemessen vertreten sind.

Anne-Rose Heck

Kooptiert (=nachgewählt) wurde die Journalistin Anne-Rose Heck aus Brühl-Ost. Am Sonntag, den 2. Januar 2022  wurde Frau Heck im Gottesdienst in der Christuskirche in ihr Amt als Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Brühl eingeführt. Die Gemeinde wird um Fürbitte für Frau Heck und alle anderen Mitglieder des Presbyteriums gebeten.