Auf der Grundlage des Kirchengesetzes über die Verwaltungsstruktur in der Evangelischen Kirche im Rheinland hat der Kirchenkreis für die Verwaltung der Kirchengemeinden ab dem 01.01.2017 eine gemeinsame Verwaltung zu organisieren. Dies erfolgt in den vier Kölner Kirchenkreisen nach dem Verbandsmodell.

Jede Körperschaft entsendet auf der Grundlage der Satzung Abgeordnete zur Verbandsverstretung, welche den Verbandsvorstand wählt und den Stellenplan, den Haushaltsplan und den Jahresabschluss berät. Sie tagt in der Regel zweimal im Jahr. Sitz des Verwaltungsverbands Köln-Süd/Mitte ist am Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem.

Das Brühler Presbyterium hat in der Sitzung am 5. Oktober 2016 die folgenden Abgeordneten zur Verbandsvertretung bestimmt:

  1. Abgeordneter: Herr Peter Pfannkuche
    Stellvertreter: Herr Wolfgang Förster
  2. Abgeordneter: Herr Pfarrer Stefan Jansen-Haß
    Stellvertreterin: Frau Edelgard Hofmann-Weseloh

Die Stellvertreter rücken automatisch nach, sollte eine/r der Abgeordneten verhindert sein.